Versandkostenfreie Lieferung bis zum 16. Juli 2024

  • Versandkostenfreie Lieferung bis zum 16. Juli 2024
  • Kauf auf Rechnung, Lastschrift
  • Kreditkarte oder Sofortüberweisung
  • schnelle Lieferung (bei Verfügbarkeit)
  • Freundlicher Service 0800-808159
  • Geprüfter, zertifizierter Shop
von Cosmetic Gallery am 12.02.2024

Was ist eine Black Soap?

Black Soap (Englisch für Schwarze Seife) ist eine besondere, ursprünglich aus Afrika stammende Seifenart für reine Haut. Die typisch schwarze Farbe erhält sie durch die Herstellung aus pflanzlicher Aktivkohle. Sie sind Fan von Aktivkohle und begeistert von der porenverfeinernden Wirkung? Dann müssen Sie dieses schwarze Seifenstück unbedingt einmal ausprobieren! Lesen Sie im Beitrag, was die Black Soap so besonders macht und wie wir die Pflanzenölseife vier Wochen lang für Sie getestet haben. 

Was ist eine Black Soap und woher stammt sie? Die Black Soap hat ihren Ursprung in Westarfrika und ist eine Seifenart für reine Haut.

Was Black Soap so besonders macht

In den vergangenen Monaten hat man immer häufiger schwarze Gesichtsmasken gesehen, die als Wunderwaffen gegen verstopfte Poren gelten. Doch endlich erobert die kleine schwarze Seife, alias Black Soap, die Badezimmer, denn auch sie verspricht porentief reine Haut. Der Ursprung der African Black Soap liegt in Westafrika, wo sie seit Jahrhunderten als Schönheitspflege in der Naturkosmetik gilt. Doch wie funktioniert sie und was macht die Black Soap so besonders? Bei Tests hat man herausgefunden, dass die schwarzen Inhaltsstoffe, in diesem Fall Aktivkohle, die Reinigungskraft der Pflanzenölseife unterstützen. Der Grund dafür ist, dass Aktivkohle auf Grund ihrer großen Oberfläche Toxine binden und die Haut dadurch besser von Schmutz befreien kann.

Die Black Soap Made by SPEICK ist eine Detox-Seife für Gesicht und Körper. Sie ist veredelt mit wertvollen pflanzlichen Ölen wie Olivenöl, Kokosöl und Palmöl aus nachhaltigem Anbau, Rosmarin- und Lavandinöl (Rosmarinus Officinalis Leaf Oil und Lavandula Hybrida Abrial Herb Oil) sowie mit Aktivkohle aus der Asche von Bambus. Die schwarze Seife eignet sich für alle Hauttypen, auch besonders für fettige und zu Akne neigender Gesichtshaut. Aber was kann Sie und wie wirkt Sie? Wir haben die Black Soap für Sie getestet.

African Black Soap: Anwendung und Wirkung

Die Kombination aus der SPEICK Seife und Aktivkohle hat den Vorteil, Bakterien und Geruchsmoleküle zusätzlich zu binden und zu entfernen. Die Aktivkohle wirkt nicht wie ein Schwamm, der etwas aufsaugt, sondern sorgt dafür, kleinste Teilchen herauszufiltern und diese an der Oberfläche festzuhalten. Erst einmal an der Oberfläche gebunden, kann der "Schmutz" dann einfach weggewaschen werden. Die Black Soap entfernt abgestorbene Hautschuppen und hilft bei Akne.

Dass keine Einwirkzeit bei der Anwendung der Black Soap Made by SPEICK notwendig ist, macht die Reinigung noch interessanter, wie wir finden. Die schwarze Seife wie gewohnt anwenden. Während das Gesicht gewaschen wird, bindet die Black Soap den Schmutz und die Aktivkohle die Bakterien.

Wer sich jetzt Sorgen über den Schadstoff PAK (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe) macht, den können wir beruhigen, denn dieser ist in der Black Soap Made by SPEICK nicht enthalten. PAK, der vom deutschen Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) größtenteils als krebserregend eingestuft wird, entsteht bei extrem hohen Temperaturen bei der Verbrennung. Die Aktivkohle ist bei SPEICK schadstofffrei.

Erfahrungen mit der schwarzen Seife im Selbstversuch

Wir haben die Black Soap Made by SPEICK für Sie 4 Wochen lang getestet und möchten Ihnen nun unsere Erfahrungen mitteilen: 

Beim Auspacken der Black Soap ist uns der angenehm frische Duft direkt aufgefallen. Die Pflanzenölseife riecht leicht nach Lavendel und Rosmarin. Vor dem Verwenden der Seife haben wir uns gefragt, welche Farbe der Seifenschaum wohl haben wird. Wird er schwarz sein und wie sieht er beim Anwenden aus? Beim Aufschäumen der Black Soap wird der Schaum leicht grau und fühlt sich sehr angenehm an. Die Anwendung der Naturseife ist sehr einfach. Da mit der Black Soap wie bei herkömmlicher Gesichts- oder Körperseife keine Einwirkzeit benötigt wird, erfolgt die Tiefenreinigung super schnell. Die Gesichtshaut fühlt sich danach sehr rein, aber auch dank den in der Seife enthaltenen Ölen (Palmöl sowie Kokos- und Olivenöl) super geschmeidig an. Das Gesicht spannt nicht und der Teint sieht strahlend frisch aus.
In den ersten Tagen nach Verwendung der schwarzen Seife haben wir festgestellt, dass sich das Hautbild erst einmal verschlechtert hat, weil wohl alle Schadstoffe durch die Detox-Wirkung herausgekommen sind, nach weiterer Benutzung der Black Soap hat sich der Hautzustand aber zunehmend verbessert, Unreinheiten sind verschwunden und die Hautoberfläche sieht gesund und strahlend schön aus.

Von uns bekommt die Black Soap hinsichtlich Inhaltsstoffe, Geruch, Anwendung und Wirkung einen "Daumen hoch" und wird vom Redaktionsteam fleißig weiterverwendet.

SPEICK

Black Soap

Detox Pflanzenölseife für alle Hauttypen

€ 4,72 100 gr
€ 47,20 pro 1 kg
sofort lieferbar

Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren

Beauty

Gesicht richtig reinigen: Worauf Sie bei der Gesichtsreinigung achten sollten

Gepflegtes Aussehen beginnt mit der Reinigung. Sie befreit die Haut und bereitet sie optimal auf die folgende Pflege vor. Die Cosmetic Gallery erklärt, worauf man beim Reinigen des Gesichts achten sollte und präsentiert Ihnen die passende Gesichtsreinigung für Ihr gewünschtes Hautgefühl.

Jetzt entdecken

Beauty

Warum ein Tonic?

Tonic, auch Gesichtswasser, Toner oder Gesichtstonikum genannt, kann zur abschließenden Gesichtsreinigung, Erfrischung und Tonisierung der Haut verwendet werden. Restliche Unreinheiten werden mit Hilfe eines Tonics entfernt und die Haut optimal auf die nachfolgende Pflege und ihre Wirkstoffe vorbereitet. Die Reinigung des Gesichts mit einem Gesichtswasser ist sogar ein wesentlicher Schritt nach dem Entfernen von Make-up oder einem Peeling.

Jetzt entdecken

Beauty

Was tun bei Problemhaut?

Nicht nur Jugendliche, auch Erwachsene leiden oftmals unter Problemhaut mit Unreinheiten im Gesicht, am Rücken oder Dekolleté. Doch was sind eigentlich die Ursachen von Akne und Pickeln und wie können sie bekämpft werden? Cosmetic Gallery klärt auf.

Jetzt entdecken

Beauty

Ölige Haut - was tun?

Woher ölige Haut kommt? Es kann viele Gründe für ölige, fettige Haut geben. Mit Bestimmtheit lässt sich sagen, dass der Hauttyp generell genetisch bedingt und somit vorgegeben ist. In welchem Zustand Ihre Haut ist, können Sie aber mitbestimmen. Pflegen Sie Ihre Gesichtshaut mit den passenden Produkten, also hauttypgerecht. 

Jetzt entdecken
Kundenkonto
Noch kein Kundenkonto?

Hier können Sie sich registrieren: