Versandkostenfreie Lieferung bis zum 16. Juli 2024

  • Versandkostenfreie Lieferung bis zum 16. Juli 2024
  • Kauf auf Rechnung, Lastschrift
  • Kreditkarte oder Sofortüberweisung
  • schnelle Lieferung (bei Verfügbarkeit)
  • Freundlicher Service 0800-808159
  • Geprüfter, zertifizierter Shop
von Cosmetic Gallery am 28.10.2022

Süßkartoffel-Kürbis-Suppe

Süßkartoffel-Kürbis-Suppe nach Thai-Art mit Korianderöl und Weizenkeim-Limetten-Gremolata - wenn das mal nicht nach einem Herbst-Gericht klingt. Die Bloggerin Vera Wohlleben hat den Herbst-Klassiker mit den Weizenkeimen von DR. GRANDEL angereichert. Herausgekommen ist eine leckere und gesunde Suppe, die den knurrenden Magen in der Mittagspause wärmt und füllt.

Ein Klassiker im Herbst: Süßkartoffel-Kürbissuppe mit Weizenkeimen Ein Klassiker im Herbst: Süßkartoffel-Kürbissuppe mit Weizenkeimen

Zutaten für 2 Personen:

Für die Suppe: 

  • 300 g Süßkartoffeln
  • 300 g Hokkaido-Kürbis
  • 4 cm Ingwer
  • 1 - 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Kokosmilch
  • Chilipulver  und  Meersalz

Für das Korianderöl:

  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Handvoll Koriandergrün

Für das Gremolata:

Zubereitung der Kürbis-Suppe


Schritt 1:
Die Süßkartoffeln waschen und mit einem Sparschäler schälen. Den Hokkaido-Kürbis waschen, halbieren, das weiche Innere mit den Kernen entfernen (Hokkaido-Kürbis muss nicht geschält werden). Süßkartoffeln und Kürbis in Würfel schneiden. 300 g Süßkartoffelwürfel und 300 g Kürbiswürfel in einer Schüssel abwiegen.

Schritt 2:
Ingwer und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Ingwer und die Hälfte des Knoblauchs kurz darin anbraten.

Schritt 4:
Die Suppe etwas abkühlen lassen und mit dem Pürierstab pürieren (Spritzschutz). Mit Chilipulver und Meersalz abschmecken.

Schritt 5:
Für das Korianderöl das Koriandergrün waschen, sehr fein hacken und mindestens 15 Minuten im Olivenöl ziehen lassen. Nach Belieben durch ein feines Sieb/einen Filter abgießen oder den Koriander im Öl belassen.

Schritt 6:
Für die Gremolata ein Bund Koriandergrün waschen und fein hacken. Die Schale einer Bio-Limette abreiben, den Saft auspressen.

 

Schritt 7:
In einer kleinen Schüssel die DR. GRANDEL Weizenkeime mit dem Koriander, der abgeriebenen Limettenschale, dem Limettensaft und dem restlichen Knoblauch vermischen.

Schritt 8: Die Suppe mit Korianderöl und Weizenkeim-Limetten-Gremolata servieren.

Cosmetic Gallery wünscht guten Appetit!

Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren

Lifestyle

Longevity - Wie altert man gesund?

Longevity (Langlebigkeit) bezieht sich auf das Streben nach einem längeren und gesünderen Leben sowie die wissenschaftliche Untersuchung der Mechanismen, die das Altern beeinflussen.

Doch wie altert man gesund, und inwiefern ist Langlebigkeit durch Faktoren wie bessere Ernährung und eine gesündere Lebensführung beeinflussbar? Erfahren Sie mehr über die Hintergründe und Schlüsselfaktoren in Zusammenhang mit Longevity. 

Zum Beitrag

Lifestyle

Die Kunst der Entspannung: Tipps für Stress­abbau im Alltag

Mehr Entspannung und Gelassenheit im Alltag mit einfachen Tipps und Entspannungsmethoden! Kennen Sie das auch? Der Terminkalender ist streng durchgeplant und es bleibt eigentlich kaum Zeit für sich selbst. So geht es vermutlich den meisten von uns. Jedoch ist es wichtig, auch kleine Pausen oder eine me-time mit einzubauen. Wir geben Ihnen praktische Ratschläge und Techniken mit, um Stress abzubauen und mehr Entspannung in den Alltag zu integrieren.

Zum Beitrag

Lifestyle

Fit durch die Übergangszeit

Die Übergangszeit gut überstehen? Das ist oft gar nicht so leicht, wenn alles um einen herum schnäuzt und hustet und die Temperaturen draußen schwanken. Jetzt ist es wichtig, das Immunsystem und die Abwehrkräfte zu stärken. Damit Sie gut über die Runden kommen, stellt Ihnen Cosmetic Gallery unterstützende Helferchen von DR. GRANDEL und beecraft vor. So können Sie die kälteren Jahreszeiten hoffentlich ungetrübt genießen!

Jetzt entdecken

Lifestyle

Vitamin-Mineralstoff-Ballaststoff-Drink selber machen

Neben Wasser benötigt der Körper ausreichend Nährstoffe, dazu gehören unter anderem Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Eine ballaststoffreiche Ernährung fördert die Verdauung.

Wir stellen Ihnen unser Rezept für einen Drink mit Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen vor.

Jetzt entdecken
Kundenkonto
Noch kein Kundenkonto?

Hier können Sie sich registrieren: