• Gratis Lieferung ab € 25,-
  • Kauf auf Rechnung, Lastschrift
  • Kreditkarte oder Sofortüberweisung
  • schnelle Lieferung (bei Verfügbarkeit)
  • Freundlicher Service 0800-808159
  • Geprüfter, zertifizierter Shop

    Fußpflege Anleitung - Schritt für Schritt

    Tutorial für schön gepflegte Füße. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihre Füße optimal pflegen, welche Fußpflege-Produkte Sie dafür benötigen und wie Sie diese richtig anwenden.
    Die Cosmetic Gallery zeigt Ihnen, wie Sie Schritt für Schritt zu schönen und gepflegten Füßen kommen. Alle passenden Fußpflege Produkte finden Sie in dieser Anleitung.
    Die Cosmetic Gallery zeigt Ihnen, wie Sie Schritt für Schritt zu schönen und gepflegten Füßen kommen. Alle passenden Fußpflege Produkte finden Sie in dieser Anleitung.

    Schritt 1: Füße in ein Fußbad legen

    Legen Sie Ihre Füße für mehrere Minuten in ein wohltuendes Fußbad. Das sorgt zum einen für Entspannung, zum anderen bereitet es Ihre Füße optimal auf die weiteren Schritte vor. Da die Haut nun weicher geworden ist, nimmt sie die weitere Pflege für die Füße noch besser aus. Eine Anleitung für das perfekte Fußbad entnehmen Sie aus dem Fußbad Produkt.

    Profi-Tipp: GEHWOL hat insgesamt sechs Fußbäder im Sortiment, die sich je nach Hautbedürfnis perfekt eignen. Für den Sommer empfehlen wir FUSSKRAFT Soft Feet Pflegebad, da das enthaltene Mandelöl Haut und Nägel besonders gut erweicht.

    GEHWOL Creme Fußbad
    GEHWOL Creme Fußbad
    GEHWOL Fusskraft Kräuterbad
    GEHWOL Fusskraft Kräuterbad
    GEHWOL Soft Feet Pflegebad
    GEHWOL Soft Feet Pflegebad

    Schritt 2: Füße peelen

    Die Haut vor jedem Peeling gut befeuchten. Anschließend das Peeling auftragen und sanft einmassieren. Waschen Sie die Peelingkörner sauber ab. Bei einem Peeling, auch "Schälkur" genannt, werden abgestorbene Hautzellen sanft und gründlich entfernt und die Hautoberfläche erneuert. In den meisten Soft Feet Peelings sind zum einen Zuckerkristalle enthalten, die eine schnelle Ablösung von losen Hautschuppen ermöglichen, zum anderen Bambus-Granulat und Jojoba-Wachs, die durch eine sanfte Massage die Durchblutung der Haut anregen. Zu einer perfekten Fußpflege gehört natürlich Avocadoöl und Honigextrakt. Beide versorgen die Haut mit wichtigen Pflegestoffen und machen Ihre Füße schön geschmeidig.

    Profi-Tipp: Massieren Sie das FUSSKRAFT Soft Feet Peeling mit sanften kreisenden Bewegungen bis zu den Fesseln ein. Bei regelmäßiger Anwendung muss die Hornhaut nicht so häufig entfernt werden.

    GEHWOL Soft Feet Peeling
    GEHWOL Soft Feet Peeling
    GEHWOL Perlmutt-Peeling
    GEHWOL Perlmutt-Peeling

    Schritt 3: Hornhaut schonend entfernen

    Mit der praktischen Holz Hornhautfeile oder dem Hornhaut Schwamm können Sie ganz einfach die Hornhaut entfernen. Achten Sie aber darauf, nicht zu viel Hornhaut abzutragen, da die Haut ein sehr empfindliches Organ ist.

    Profi-Tipp: Üben Sie leichten Druck mit der Hornhautfeile oder dem Hornhaut Schwamm aus, um die tieferen Hautschichten nicht zu verletzen.

    GEHWOL Holz Hornhautfeile
    GEHWOL Holz Hornhautfeile
    GEHWOL Hornhaut-Schwamm
    GEHWOL Hornhaut-Schwamm

    Schritt 4: Fußnägel richtig kürzen

    Beim Kürzen der Fußnägel bleibt Ihnen überlassen, ob Sie lieber eine Nagelschere, einen Knipser oder eine Nagelfeile verwenden. Wenn Sie eine Feile verwenden, sollten Sie darauf achten, nur in eine Richtung zu feilen. Wenn Sie zusätzlich noch Ihre Nagelhaut entfernen möchten, empfehlen wir Ihnen das Nagelhautentferner Gel von ARABESQUE. Einfach das Gel mit dem Pinsel auf die Nagelhaut auftragen, 2 - 3 Minuten einwirken lassen und anschließend mit einem Holzstäbchen die Nagelhaut sanft zurückschieben. Waschen Sie anschließend das Gel mit lauwarmen Wasser ab.

    Falls Sie immer wieder mit unangenehmen Fußgeruch zu kämpfen haben, verwenden Sie an dieser Stelle ein Fußdeo oder Fußpuder.

    Tipps zur Behandlung von Hühneraugen oder Warzen können wir Ihnen leider nicht geben, bitte fragen Sie hierzu einen Padologen in Ihrer Nähe.

    ARABESQUE Nagelhautentferner-Gel
    ARABESQUE Nagelhautentferner-Gel
    GEHWOL Pflegendes Fussdeo
    GEHWOL Pflegendes Fussdeo

    Schritt 5: Fußnägel richtig lackieren

    Nachdem Sie nun den weniger schönen Teil der Fußpflege erledigt haben, können Sie sich jetzt den schönen Dingen widmen: Das Lackieren der Fußnägel. Gerade im Sommer darf es hier gerne mal ein knalliger Farbton sein, um die neuen Sandalen und Peeptoes gekonnt in Szene zu setzen. ARABESQUE bietet Ihnen eine große Auswahl an Nagellackfarben und auch wenn es mal nur eine French Manicure sein soll, werden Sie hier fündig. Tragen Sie den Nagellack von innen nach außen auf, um ein schönes Ergebnis zu erzielen. Lackieren Sie nicht bis zum Rand, dann wirken Zehen optisch schmäler.

    Profi-Tipp: Verwenden Sie einen Unter- und Oberlack, um mögliche Verfärbungen der Nägel zu vermeiden. 

    ARABESQUE Nagellack Nr. 10 Mandarine
    ARABESQUE Nagellack Nr. 10 Mandarine
    ARABESQUE All in One
    ARABESQUE All in One

    Schritt 6: Füße eincremen

    Massieren Sie die Fußpflege sanft ein und lassen Sie diese kurz einziehen. Besonders nach einer ausgiebigen Pediküre sollten Sie auch Ihren Füßen eine Extraportion Fußpflege gönnen, für ein geschmeidig schönes Finish. GEHWOL hat für jedes Hautbedürfnis die richtige Fußpflege parat. Ob für trockene spröde Haut, für ein erfrischend belebendes Ergebnis oder einfach nur zum Wohlfühlen.

    Profi-Tipp: Verwenden Sie im Sommer die Soft Feet Lotion für seidenglatte Beine und Füße. Im Winter hingegen darf es gern mal eine wärmende Creme sein? Dann empfehlen wir FUSSKRAFT ROT.

    GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Creme
    GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Creme
    GEHWOL Soft Feet Lotion
    GEHWOL Soft Feet Lotion
    GEHWOL Soft Feet Butter
    GEHWOL Soft Feet Butter

    Sie haben noch Fragen zur Fußpflege Anleitung?

     Dann wenden Sie sich gerne an kontakt@cosmetic-gallery.at. Wir wünschen Ihnen viel Spaß im Sommer mit schön gepflegten Füßen. 

    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren